Białe Kombinezony Damskie

Białe Kombinezony Damskie

Der Smoking ist ein zeitgemäßer Indikator für elegante Abendmode. In der Reihenfolge der formellen Kleidung für Männer rangiert er unter dem Frack, der seit Jahrhunderten den "white tie"-Stil repräsentiert. Heute ist es ein Beispiel für höchste Klasse und Schick. Welche Regeln sollten im Zusammenhang mit dem Tragen eines Smokings beachtet werden, und wann sollte er getragen werden?
Der Smoking ist die Gala-Herrenmode, die den Frack aus den Salons verdrängte. Heutzutage ist es das am häufigsten getragene Outfit bei feierlichen Zeremonien. Er ist ein Vertreter des "black tie"-Stils, der sich auf Zeremonien bezieht, die nach 18 Uhr stattfinden. Das ist die Grundregel, die mit dem Smoking verbunden ist. Außerdem sollte es aus hochwertigem Material in den Farbtönen Schwarz und Marineblau bestehen. Weniger verbreitet ist der helle ("tropische") Smoking, der bei sommerlichen, exquisiten Raves eine zusätzliche Option sein kann. Unerwünscht sind zeitgenössische Interpretationen des Smokings in knalligen Farben oder in Kastanienbraun oder Flaschengrün.
Das klassische Smoking-Sakko hat formvollendetes Schalkrevers und klappenlose Taschen. Knöpfe und Hosenstreifen sollten ebenfalls aus Satin oder Seide gefertigt sein.  Die Begründung dafür ist die attraktive Erscheinung eines Smokings im Blitzlichtgewitter der starken Lichter, die alle Abendgesellschaften und Galas begleiten. Weniger häufig verwendet, aber dennoch akzeptabel, sind zweireihige Jacken, die die Schultern und die Taille stärker betonen.
Die Hauptrolle beim Smoking spielt neben dem Sakko die perfekt geschnittene Hose. Keine Manschetten, aber subtil mit seitlichen Paspeln bereichert. Achten Sie dabei auf die entsprechende Länge und Breite. Um die männliche Figur zu betonen, sollte der Smoking einen breiten Gürtel haben, der seine Unvollkommenheiten optisch kaschiert. Sie sollte aus glänzendem Material in der gleichen Farbe wie Ihre Hose gefertigt sein. Der Zweck des Gürtels ist es, mögliche Falten oberhalb der Hosenlinie zu verbergen. Der Gürtel passt am besten zu einem weißen Hemd, das ebenfalls bestimmten Richtlinien unterliegt. Die Hauptrolle spielt dabei die Farbe, bei der keine Kompromisse eingegangen werden. Das Smokinghemd zeichnet sich durch schneeweißes, exklusives Material und versteiftes Mieder aus. Der italienische Kragen ist mit Schwarz verziert, woraus sich der Name "schwarze Krawatte", bzw. "schwarze Fliege" ergibt.
Auch Schuhe und Accessoires sind wichtig. Ein weißes Einstecktuch sollte in die Bruschetta gelegt werden. In das Knopfloch sollte eine weiße Blume gesteckt werden.  Solche Maßnahmen tragen wesentlich zur Eleganz des Smokings bei. Um den gesamten Look zu vervollständigen, sollten die Schuhe ausschließlich in Schwarz gewählt werden. Entscheiden Sie sich für eine Fliegerbrille aus Lack. Das Minus ist die Auswahl von anderen als den oben genannten Schuhmodellen, vor allem in Brauntönen.
    Männer, die formelle Herrenmode schätzen, sollten sich mit den Inspirationen und Designs der einheimischen Marke Lavard vertraut machen. Die Marke, die die oben genannten Prinzipien respektiert und auf die Traditionen der klassischen Herrenmode eingeht, schafft schicke formelle Kleidung. Eine Garantie für die Wertschätzung der Kunden ist die höchste Produktklasse und die gewissenhafte Aufmerksamkeit für Details und ästhetische Ausführung. Das breite Lavard-Sortiment ermöglicht es jedem Mann, ein komplettes Abendoutfit und einen Look direkt vom roten Teppich zu kreieren.ANZÜGE FÜR HERREN